• Bezahlung per EC-Karte
  • Zertifizierte Prüfer
  • modernste Messtechnik
  • Zuverlässiger Kundenservice

Der Blowerdoor Test mit Luftdicht Helden

Eine professionelle Zusammenarbeit auf Augenhöhe

1. Mess-Paket auswählen

Paket auswählen, um die Verfügbarkeit zu prüfen

2. Wunschtermin wählen

Wählen Sie Ihren gewünschten Termin und die Art der Messung

3. Messung anfragen

Kontaktdaten eingeben und Messung unverbindlich anfragen

Warum Du Luftdicht Helden vertrauen kannst.

  • langjährige Expertise

  • kalibrierte Messinstrumente

  • moderenes Equipment

Die häufigsten Fragen

Wie viel kostet ein Blower Door Test

Eine Messung einfache Messung kostet 199,00 Euro, dafür gibt es eine Unterdrucksmessung mit 20 min Leckage-Ortung. Eine Abschlussmessung mit allen notwendigen Messprotokollen KFW kostet 399,00 Euro.

Für 589,00 Euro bieten wir Ihnen zwei Messungen mit einem Abschlussbericht und den notwendigen Messprotokollen an.

Welche DIN wird für die Messung verwendet?

Es gibt zwei wichtige DIN mit denen wir hauptsächlich arbeiten. Die derzeit wichtigste ist die DIN 13829 für ENEV – Abnahmemessungen aber auch die DIN EN ISO 9972 ist von hoher Relevanz.

 

Die DIN EN ISO 9972 ist präszieser in den Anforderungen an die Messgenauigkeit und Ausführung.

Wie viele Messungen muss ich machen?

Ausreichen für Banken ist eine Messung nach Abschluss aller Gewerke. Empfehlenswert sind jedoch zwei Messungen.

Hintergrund ist das bei zwei Messungen bereits schon vor dem Verkleiden der Luftdichten Schicht, wie beispielsweise im Dachgeschoss der Trockenbau, noch Fehler gefunden werden können. In diesem Stadium ist das beheben von Fehler ohne großen Aufwand möglich.

Bei nur einer Messung läuft man daher Gefahr, dass Fehlstellen aufwendig und mit viel Dreck im Nachhinein ausgebessert werden müssen.

Was sind die Typischen Fehler in der Luftdichten Hülle?

Häufige Fehler sind:

  • falsch montierte Fenster
  • unverputzte Wände
  • fehlerhafte Kabel-/Rohrdurchführungen im Dach
  • Abdichtung mit Bauschaum

Was passiert, wenn der Blower Door Test nicht bestanden wird?

Ein nicht bestehen eines Luftdichtigkeits Test kommt leider vor, jedoch ist immer das Stadium des Bauvorschritts entscheidend, wie groß die Auswirkungen sein werden.

Sollte die Messung noch in der Phase „Unverblendet“ entstehen, so kann man meist ohne großen Aufwand die Schadstellen lokalisieren und gegebenenfalls direkte Ausbesserungsarbeiten durchführen.

Sollten alle Gewerke schon abgeschlossen sein, ist es deutlich aufwendiger. Im ersten Anlauf werden die Fehlstellen gesucht und geprüft. Sollte dies nicht gelingen wird eine Leckageortung nötig.

Welche Wetterbedingungen braucht man für die Messung?

Für eine aussagekräftige Messung ist eine Windgeschwindigkeit bis 22 km/h oder Stufe 3 das Maximum. Sollte sich das Wetter kurz vor der Messung verschlechtern, verschieben wir den Termin und versuchen die Messung innerhalb von 12h – 48h nachzuholen.

Hierfür fallen keine gesonderten Kosten für Sie an.

Kann zu jeder Jahreszeit/Temperatur gemessen werden?

Die Temperatur hat kaum Einfluss auf den Blower Door Test im Privatbereich. Somit können wir selbst bei -10 Grad noch die Messung an der Immobilie ausführen.

Wird Strom für die Messung benötigt?

Für unsere Messung benötigen wir eine Schuko-Steckdose 230 V / 10 A im Umkreis von 30 m. Sollte dies nicht Möglichkeit bitten wir um eine rechtzeitigen Hinweis vor der Messung.

 

Welche Unterlagen werden für den Test benötigt?

Folgenden Unterlagen sind für die Blower Door Messung nötig:

  • Grundrissplan (1:50 oder 1:100)
  • Raumflächenplan